Aktuelle Meldungen

Trauer um Dr. Bernhard Jäger

Ein Freund und Unterstützer ist von uns gegangen

Unser guter Freund Dr. Bernhard Jäger ist am 1. April nach langer schwerer Krankheit verstorben. Jahrelang war er unermüdlich in der Mannheimer Vesperkirche aktiv. Er half, wo immer er konnte. Er war Zahnarzt und betreute und versorgte nicht nur medizinisch viele Obdachlose und Menschen in Not. In Erinnerung bleiben uns seine wundervollen, berührenden Bilder. Bei seiner letzten Ausstellung kamen 28 000 Euro zusammen, er spendete die gesamte Summe der Vesperkirche. Er unterstützte das Diakonische Werk und die evangelische Kirche in Mannheim auf vielfältige Weise, vor allem auch die ökumenische Hospizhilfe.

 

Begegnungen und Gespräche


Wir erinnern uns an die vielen Begegnungen, an die Gespräche, die wir mit ihm führten. An seine feine Art und seinen Humor. Mit seiner Erkrankung ist er immer offen und mutig umgegangen. Das hat uns berührt und uns bestärkt, aufeinander zuzugehen. Trotz Schmerz und Trauer finden wir auch Trost und Dankbarkeit - für die vielen Momente mit ihm. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie. 

 

Also hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit alle, die an ihn glauben,
nicht verloren werden,
sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16

 

 

 

[ zurück ]

Diakonisches Werk Mannheim
Diakoniestiftung Mannheim

 

Diakonie in Mannheim

Die Diakonie in Mannheim

Hier finden Sie weitere diakonische Einrichtungen.

Service und Information:

Folge uns auf Facebook folge uns auf Facebook

Brot für die Welt Diakonie Katastrophenhilfe