Aktuelle Meldungen

Private Spende für "Gemeinsam sind wir STARK"

Ivica Blazevic gibt 2000 Euro für das Projekt des Diakonischen Werks 

(Mannheim, 22.06.2020). Cigdem Erdis, Sachgebietsleiterin Flucht und Migration beim Diakonischen Werk Mannheim freut sich sehr: "Es ist großartig, dass eine Privatperson 2000 Euro für unser Projekt spendet", sagt sie. Ivica Blazevic stammt aus Kroatien und hat selbst erlebt, wie schwer es ist, in einem neuen Land Fuß zu fassen. Oft erfuhr er Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Deswegen ist er auch so begeistert von dem Projekt "Gemeinsam sind wir STARK"

Cigdem Erdis weiss auch schon, wofür das Geld verwendet werden soll. Sie plant eine Ausstellung über das Projekt. In den bisherigen drei Jahren gab es im Rahmen des Intergrationsprojekts viele schöne Begegnungen und entsprechend auch viele Bilder. Das soll nun dokumentiert und vor allem auch gezeigt werden. "Damit kann das Projekt des Diakonischen Werks auch viele andere anregen, etwas Ähnliches zu tun", sagt Cigdem Erdis. "Gemeinsam sind wir STARK" wurde 2018 vom Diakonischen Werk initiiert und will Begegnungen schaffen und Ängste abbauen. In den ersten zwei Jahren trafen sich geflüchtete Menschen und Schüler*innen des Lessing-Gymnasiums mit Bewohner*innen der Altenpflegeeinrichtung Pauline-Meier-Haus in Mannheim für verschiedene Aktionen. Vieles ist in Corona-Zeiten nicht so möglich wie in den zwei Jahren zuvor. Dennoch sollen sich auch in diesem Jahr Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebensbereichen begegnen.

In diesem Jahr unterstützen die Rhein-Neckar Löwen das Projekt und gehen für die Bewohner*innen des Heims einkaufen. Für Abwechslung sorgen auch die Briefe, die geflüchtete Menschen an die Bewohner*innen des Heims schreiben und die natürlich auch beantwortet werden. „Da herrscht reger Austausch“, freut sich Cigdem Erdis. Die vom Diakonischen Werk betreuten Flüchtlinge sind in das Kooperationsprojekt mit eingebunden. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise muss es in diesem Jahr leider beim Briefe schreiben bleiben.

Das Diakonische Werk will so ein Zeichen setzen, für ein gleichberechtigtes, tolerantes und respektvolles Miteinander. „Es geht darum, Begegnungen zu schaffen, die sonst nie zustande gekommen wären und das auf ganz niederschwellige Art“, sagt Cigdem Erdis. Für ein Zusammenleben in Vielfalt. fek

[ zurück ]

Diakonisches Werk Mannheim
Diakoniestiftung Mannheim

 

Diakonie in Mannheim

Die Diakonie in Mannheim

Hier finden Sie weitere diakonische Einrichtungen.

Service und Information:

Folge uns auf Facebook folge uns auf Facebook

Brot für die Welt Diakonie Katastrophenhilfe