Unsere Pressestelle ist für Medienvertreterinnen und Medienvertreter gerne da. Wir beantworten Ihre Anfragen  und unterstützen bei der Vermittlung vor Ort. 

 

 

Pressemeldungen

einander.Aktionstage 2020 in Mannheim

Gemeinsam für ein Zusammenleben in Vielfalt

Im Rahmen der bundesweiten interkulturellen Woche beginnen am 25. September in Mannheim die einander.Aktionstage 2020. Die Veranstaltungsreihe ist eine Initiative der Partner*innen des Mannheimer Bündnisses. Rund 60 Vielfaltskooperationen tragen in diesem Jahr das Anliegen der Mannheimer Erklärung in die Breite der Stadtgesellschaft und bieten zahlreiche Gelegenheiten, einander zu begegnen, sich auszutauschen und sich mit dem Miteinander in Vielfalt auseinanderzusetzen. Trotz Corona und der damit verbundenen schwierigen Bedingungen ist es gelungen, ein vielfältiges Angebot auf die Beine zu stellen. Darunter zahlreiche Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und weiteren Aktionen im öffentlichen Raum.

Die Diakonie Mannheim beteiligt sich seit Jahren an der interkulturellen Woche und gestaltet auch in diesem Jahr einige der Angebote mit. Darunter:

"Perücke, Kopftuch, Ordenstracht - Aus meiner Sicht" - eine Ausstellung, die Frauen zeigt, die ihre Sicht auf die Frage der Kopfbedeckung erklären. Sie sprechen über Vorurteile, Beweggründe und Erfahrungen, mit oder ohne Kopfbedeckungen zu leben. Veranstaltungsort: Katholische Citypastoral Mannheim. Eintrifft frei. Dauer: 25.09. bis 24.10. 

"Gemeinsam Heimat sein - ein Actionbound zum Thema Flucht, Asyl & Migration" - eine spannende, digitale Schnitzeljagd durch Mannheim. Ziel ist, Fragen zu beantworten, Wissen zu erfahren und Beratungsstellen für geflüchtete Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund kennenzulernen. Anmeldung erfolderlich unter erdis@diakonie-mannheim.de. Dauer: 28.09. - 24.10. 

"Liebe, Sex und Migration - Online-Workshop zu sexueller Gewalt und Migration" - Interaktive Veranstaltung mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen. Termin: 29.09. 17:30 bis 21:00. Anmeldung erforderlich unter. c.schwab@awo-mannheim.de

"Vorlesen geht auch digital!" - ein Angebot für Kinder und Familien. Ehrenamtliche des Diakonischen Werks Mannheim lesen im Rahmen einer Videokonferenz Geschichten über Flucht und Migration vor. Termin: 03.10. 15:00 bis 16:00. Anmeldung erforderlich unter: erdis@diakonie-mannheim.de

"Das Kopftuch - Diskurse um ein Stückchen Stoff" - Begelitvortrag zur Ausstellung "Perücke, Kopftuch, Ordenstracht - Aus meiner Sicht". Termin: 06.10. 19.00 bis 21.00. Veransaltungsort: Katholische Citypastoral Mannheim. Anmeldung erforderlich unter: service@sanctclara.de

"FrauenPower 2020" - Workshop für Frauen. Gespräche, Tänze und Musik, KInderbetreuung wird angeboten, für Essen und Getränke ist gesorgt. Veranstaltungsort: Jungbuschhalle Plus X. Termin: 11.10. 12:00 bis 14:00 Uhr sowie 15:00 bis 17:00. Anmeldung erforderlich unter: 0176/ 3417 5909 

"Stärkungsgottesdienst - Zusammen leben, zusammen wachsen" - Zeit, um Kraft zu schöpfen, Gelegenheit, um Bestärkung und Segen zu erfahren. Veranstaltungsort: Kirche St. Sebastian. Termin: 16.10. 17:00 bis 18:00. 

"Perspektive Heimat" - Ein Film über die Folgen von Abschiebungen. Ein Online-Angebot. Termin: 19.10. 19:00 bis 20:30. Anmeldung erforderlich unter c.schwab@awo-mannheim.de

Alle Angebote finden Sie unter: www.einander-aktionstage.de 

 

[ zurück ]

______________________________________________________

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

 

Kontakt

 

Frauke Kühnl

Pressereferentin

Stabsstelle Presse und Kommunikation

Haus der Evangelischen Kirche
M1, 1a
68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 28 000 - 304

Mobil: 0172 / 203 25 84

E-Mail: presse@diakonie-mannheim.de

 

Andrea Berghaus
Assistenz
Stabsstelle Presse und Kommunikation
Haus der Evangelischen Kirche
M1, 1a
68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 28 000 - 102

Email: Andrea.Berghaus@ekma.de


 

Diakonisches Werk Mannheim
Diakoniestiftung Mannheim

 

Diakonie in Mannheim

Die Diakonie in Mannheim

Hier finden Sie weitere diakonische Einrichtungen.

Service und Information:

Folge uns auf Facebook folge uns auf Facebook

Brot für die Welt Diakonie Katastrophenhilfe