"Hinsehen" wo Armut stattfindet. 25. Mannheimer Vesperkirche erfolgreich gestartet

"Es ist gut, dass es jetzt los geht!" Mit diesen Worten begrüßte Dekan Ralph Hartmann die Anwesenden der 25. Mannheimer Vesperkirche. Neben einer "flirrenden Geschäftigkeit" die aufgrund der Corona-Maßnahmen und Hygienerichtlinien spürbar sei, betonte er die Wichtigkeit erneut für Hunderte Menschen da zu sein, Hoffnung zu schenken, in "konsequenter Parteilichkeit". mehr ...

"Hinsehen" wo Armut stattfindet. 25. Mannheimer Vesperkirche erfolgreich gestartet

"Es ist gut, dass es jetzt los geht!" Mit diesen Worten begrüßte Dekan Ralph Hartmann die Anwesenden der 25. Mannheimer Vesperkirche. Neben einer "flirrenden Geschäftigkeit" die aufgrund der Corona-Maßnahmen und Hygienerichtlinien spürbar sei, betonte er die Wichtigkeit erneut für Hunderte Menschen da zu sein, Hoffnung zu schenken, in "konsequenter Parteilichkeit". mehr ...

25. Mannheimer Vesperkirche beginnt am 9. Januar

(Mannheim, 09.12.2021) Nach enger Rücksprache mit dem Gesundheitsamt der Stadt Mannheim wird auch die 25. Mannheimer Vesperkirche in abgewandelter mehr ...

25. Mannheimer Vesperkirche beginnt am 9. Januar

(Mannheim, 09.12.2021) Nach enger Rücksprache mit dem Gesundheitsamt der Stadt Mannheim wird auch die 25. Mannheimer Vesperkirche in abgewandelter mehr ...

Information

Wir sind auch weiterhin für Sie da!

Das Haus der Evangelischen Kirche in Mannheim in M1  ist für den Publikumsverkehr geöffnet. Bitte betreten Sie das Haus der Evangelischen Kirche in Mannheim in M1 ausschließlich mit einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske  und behalten diese während ihres Aufenthalts im gesamten Gebäude auf. Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände, sobald sie Einrichtungen des Diakonischen Werks betreten.
Besucher müssen ab sofort immer einen Nachweis der "3-G´s" erfüllen: 
GETESTET - GENESEN - GEIMPFT
Wir bitten Sie einen entsprechenden Nachweis an der Pforte vorzuweisen. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Das Diakonische Werk ist für alle Menschen, die Hilfe benötigen, erreichbar. An die Anordnungen der Bundesregierung, der Stadt Mannheim und des Gesundheitsamtes sind auch sämtliche Einrichtungen des Diakonischen Werks gebunden. 

Aktuelle Meldungen

13.01.2022

Überall wo wir sind

Heiko, jung, lebensfroh, ein Tanzlehrer aus Berlin, kämpft seit sieben Jahren mit einer tödlichen Krankheit. Als er die Diagnose erhält, dass ihm nun nicht mehr viel Zeit bleibt, kehrt er zum Sterben in sein Elternhaus zurück.

 
09.12.2021

"Von Mannheim - Für Mannheim"

(Mannheim, 09.12.21) Unter dem Motto "Von Mannheim - Für Mannheim" haben die Ultras des SV-Waldhof pünktlich zu Nikolaus Lebensmittel für die Evangelische Kirche gesammelt.

 
08.12.2021

Rheinauer Mittagstisch feiert 10 Jahre

Trotz Corona-Pandemie hält der Rheinauer-Mittagstisch unermüdlich seine Stellung. Sein Angebot, das warme Mittagessen, eine Tasse Kaffee und die netten Gespräche scheinen in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. In diesem Jahr feiert das diakonische Projekt an der evangelischen Versöhnungsgemeinde zehn Jahre. Jeden Dienstag gibt es dort ein warmes Mittagessen.

 

Weitere Nachrichten lesen

Aktuelle Veranstaltungen

13.11.2021

"gesichtslos" Ausstellung

 

Weitere Veranstaltungen lesen

Corona "Herausforderung" für alle Menschen

Das Diakonische Werk hat in den letzten Wochen alles getan, um die Folgen des Corona-Virus abzufedern. Wir haben unsere Einrichtungen und Beratungsstellen so lange wie möglich geöffnet gehalten. Angesichts der zunehmend schwierigen Lage und den Vorgaben durch Bund, Land und der Stadt Mannheim werden auch wir weitgehende Konsequenzen ergreifen.

Das tun wir auch in der Verpflichtung, die weitere Verbreitung des Virus einzudämmen und damit auch unsere Kunden zu schützen. Bei uns wird es dennoch keinen „Shutdown“ geben, sondern wir werden immer an der Seite der Menschen sein, die unsere Hilfe benötigen. Auch wenn Sie uns nur noch telefonisch erreichen können, wir helfen wo wir können.

Römer 8,25 (Bibel in gerechter Sprache): "Wenn wir auf etwas hoffen, was wir noch nicht sehen können, so hilft uns widerständige Geduld, darauf zu warten."

Ich wünsche Ihnen in dieser Zeit viel Kraft, Gesundheit und Gottes Segen.

Ihr Michael Graf
Direktor des Diakonischen Werks Mannheim

Michael Graf

 

Diakonisches Werk Mannheim
Diakoniestiftung Mannheim

 

Diakonie in Mannheim

Die Diakonie in Mannheim

Hier finden Sie weitere diakonische Einrichtungen.

Service und Information:

Folge uns auf Facebook folge uns auf Facebook

Brot für die Welt Diakonie Katastrophenhilfe